MSP-40 Luftentkeimungsgerät

1.922,00 

Luftentkeimungsgerät, zertifiziert, Tripl-Shield-Technologie: HEPA 13 Filter, UV-C, Plasma.

Lieferzeit: 1-2 Wochen

Produkt enthält: 1 Stück

Artikelnummer: WOO-0050 Kategorien: , Schlagwörter: , ,

Beschreibung

Standgerät mit dreifarbiger, optischer Anzeige der Luftqualität für Räume bis 40 m² und einer Reinigungsleistung von 320 m³/h.


Maße: 620 x 391 227 mm
Gewicht: 8,5 kg
Reinigungsleistung: 320 m³/h
Raumgröße: bis 40 m²


TRIPLESHIELD -Technologie – HEPA-FILTER I PLASMA I UV-C

Mit der TripleShield-Technologie integriert der MSP-40 dieselben drei Entkeimungsprozesse wie das große MSP-90 in einem besonders effektiven Komplettpaket. Mit Hilfe von HEPA-Filtern, UV-C und Plasma, sorgen das MSP-40 für maximale Luftentkeimung zum Schutz Ihrer Gesundheit.

Ein PARTIKEL-SENSOR (PM2.5, Feinstaub) misst die Feinstaub- und Partikelbelastung in der Luft und gibt der Steuerung einen Impuls, das Lüftungsprogramm intelligent seiner Umgebung anzupassen.

Wirksamkeit

Die Wirksamkeit des MSP Luftentkeimungsgeräte wurde in Testzyklen in unabhängigen Laboren mit Viren, Bakterien, Staub und Formaldehyd (=Gerüche) geprüft. Der Abscheidegrad des Gesamt-Systems wurde im Labor mit >99,99% testiert.

Die SGS mit Verwaltungssitz in der Schweiz ist das weltweit führende Unternehmen für Inspektion, Verifizierung, Prüfung und Zertifizierung. Das SGSNetzwerk besteht aus mehr als weltweit 2.600 Niederlassungen und Laboratorien und mehr als 89.000 Mitarbeitern.

Guangdong Institute of Microbiology (GDIM) forscht und prüft in den Bereichen der Mikrobiologie, Umweltwissenschaften und Materialwissenschaften. Das Institut wurde 1964 gegründet und gehört zu den führenden Instituten im Bereich der Mikrobiologie und ist in medizinischen Fachkreisen weltweit anerkannt.

Die Luftentkeimungssysteme werden überall eingesetzt, wo es auf die Qualität der Raumluft ankommt. Die Schadstoffe werden zuverlässig entfernt, Ansteckungsgefahren durch effektive Inaktivierung der Viren in der Luft erheblich reduziert.

MSP-Luftentkeimungsgeräte sind für Bereiche mit einem hohen Publikumsaufkommen geeignet. Um ein optimales Entkeimungsergebnis zu erzielen, muss jede Umgebung einzeln bewertet werden. Hierbei spielt die Anzahl der Luftwechsel pro Stunde eine Rolle.

Drei Luftwechsel werden für ruhende Bereiche, sechs bis zehn in Bereichen mit Publikumsverkehr oder erhöhtem Bewegungsaufkommen (z.B. Sportstätten) empfohlen.

Eine optimale Berechnung bezieht neben dem Volumen (Grundfläche x tatsächliche Raumhöhe) auch Einrichtungsgegenstände mit ein, die die Luftströmung beeinflussen.

Mehr Info zur Funktionsweise findest Du in unserem Produktvideo.

Außerdem:

  • MSP-Geräte können bei Allergien gegen Pollen oder Staub Erleichterung bringen.
  • MSP-Geräte können Asthma auslösende Allergene und Schadstoffe zu einem Großteil aus der Raumluft abfiltern.
  • MSP-Geräte können unangenehme Gerüche in Innenräumen (vielfach) stark vermindern. Auch Schimmelpilze und Tabakrauch geben Gerüche ab, die auch durch Lüften oft nicht ausreichend beseitigt werden können. Die Systeme beseitigen nicht nur unangenehme Gerüche, sie sind auch in der Lage, gesundheitsschädliche Stoffe zu binden.

*Je nach Größe und Beschaffenheit der Räume und die zu erwartende Anzahl Personen in einem Raum, können für eine zuverlässige Entkeimung mehrere MSP Geräte notwendig sein.

Technische Informationen

SGS zertifiziertes vielstufiges Filtersystem

Das Herz der MSP-Systeme besteht aus einem hocheffizienten mehrstufigen Filtersystem, das durch die SGS* geprüft und zertifiziert wurde.

AIRQSENSE

Neben dem für Luftentkeimer üblicherweise verwendeten HEPA-Filter wird hier ein Vorfilter, ein Aktivkohlefilter, ein UV-C Filter und ein Plasmafilter eingesetzt.

Die komplexe Kombination mehrere Filter-Technologien sorgt dafür, dass neben grober Verschmutzung (Entfernung von Staubpartikeln) auch schädliche Mikroorganismen (Viren und Bakterien) aus der Luft entfernt werden können.

Mit der TripleShield-Technologie werden drei Entkeimungsarten zu einem besonders effektiven Komplettpaket vereint.

Mit Hilfe von HEPA-Filtern, UV-C Licht und Plasma wird eine maximale Luftentkeimung gewährleistet. Die Wirksamkeit der MSP-Systme ist von der SGS bestätigt und zertifiziert.

Filtertechniken

VORFILTER

Er dient zur allgemeinen Filterung von grobem Schmutz, wie z.B. Tierhaare, Flusen, grober Staub, um die Verunreinigung des HEPA-Filters zu reduzieren. Der Vorfilter kann alle drei bis sechs Monate gereinigt (abgesaugt oder ausgewaschen) werden.

HEPA FILTER

(HEPA = High-Efficiency Particulate Air/Arrestance) HEPA Filter oder Schwebstofffilter sind rein mechanische Filter zur Abscheidung von Schwebstoffen aus der Luft. Sie filtern Partikel mit einem aerodynamischen Durchmesser kleiner 0,1 µm, z. B. Bakterien und Viren, Pollen, Milbeneier und -ausscheidungen, Stäube, Aerosole und Rauchpartikel heraus. Die Filter sind nach EN 1822 bzw. ISO 29463 zugelassen

PLASMA

Es erzeugt eine statische Aufladung von Kleinstpartikeln, die zu deren Verklumpung führen, damit diese gefiltert werden können.

AKTIVKOHLE

Aktivkohlefilter, auch Karbonfilter genannt, werden für die Reinigung von Gasen und Gerüchen verwendet. Bis hierher nicht oxidierte Verbindungen werden in der Aktivkohle absorbiert, zurückgehalten und dort zur Oxidation gebracht.

UV-C TECHNOLOGIE

Das energiereiche UV-C Licht löst eine photochemische Reaktion aus und in Kombination mit einem TiO₂-Filter zerstört es das genetische Material von Viren, Bakterien, Pilzen und eliminiert damit das infektiöse Potential bzw. die Möglichkeit sich zu vermehren. TiO2-Filter (Titan Dioxyd Filter) sind Metallfilter, welche mit Titandioxyd in Nanoschichten beschichtet sind. Sie befinden sich direkt vor der UV-Lampe.

Downloads